Yendis beim 20sten Jubiläum der Rhinestone Line & Country Dancers

Hallo liebe Leute,
gestern Abend haben wir zusammen mit der Band Desert Style aus Recklinghausen den Jubiläums-Event der RLCD in der Wattenscheider Stadthalle gerockt. Sehr nette und fähige Kollegen, es hat uns richtig Spaß gemacht die Bühne zu teilen. Wir durften im Drum Solo sogar auf das Schlagzeug von Desert Style Drummer Gerd Lambertz zurückgreifen. Dadurch wurde ein lang gehegter Traum Wirklichkeit: ein gemeinsames Drum Solo zwischen Chris & Harry – viel Spaß und ordentlich Radau, wie ihr euch sicher denken könnt. Den Abend haben wir dann mit einer gemeinsamen Session beider Bands ausklingen lassen. (von AC/DC bis Garth Brooks war alles dabei)

Vielen Dank an dieser Stelle an die RLCD, für dieses wirklich liebevoll und professionell organisierte Event. Die Technik von SNL Event sorgte für den passenden Sound in der akustisch nicht gerade einfach zu händelbaren Halle. Unser nächster Gig ist am 27.09. in Willich. Schaut doch mal in unseren Tour-Daten vorbei. Nach und nach trudeln jetzt auch schon erste Termine für 2016 ein.

Sommer moved on…

Schon ist der Sommer da und wir sind wie jedes Jahr dabei, die Straßen des Landes etwas abzufahren. Nach unserer spannenden Hinfahrt nach Papenrode mit 2-stündiger Wartezeit auf den ADAC ging doch noch alles glatt und es wurde ein sehr schöner Auftritt. Hier findet ihr den Pressebericht:

Der Presseartikel zu Papenrode 2014

Letzten Samstag waren wir beim ehrwürdigen Pullman City Festival in Eging am See. Wir hatten einen Spot am Nachmittag und danach noch ausgiebig Zeit andere Bands und die Atmosphäre aufzusaugen. Das hat richtig Spaß gebracht! Das ganze Festival war super organisiert, von der Bühnentechnik bis zum Musiker-Shuttle Service zum Hotel und zurück. Am nächsten Tag stand eine lange Autofahrt nach Belgien auf dem Plan, dort sollten wir das Cerexhe Music Festival musikalisch beschließen. Die Leute haben noch mal so richtig mit uns abgefeiert und gaben alles um uns für mehrere Zugaben zurück auf die Bühne zu holen. Cerexhe ist hierzulande noch ein Geheimtip, dabei liegt es gar nicht weit weg von der deutschen Grenze. Fahrt mal hin! Unser Dank gilt der Sängerin und Gitarristin Peggy Sugarhill, die dieses und kommendes Wochenende bei Yendis aushilft.

Pullman City 2014 Judy, Harry & Peggy

Party mit Yendis in Cerexhe

Neue Termine – neues Jahr

Hallo Leute,

wir hoffen ihr seid gut in 2014 reingerutscht. Checkt doch mal unsere Termin-Seite. Dort tut sich einiges!

 

Besonders möchten wir alle Linedancer auf unseren Auftritt in Zülpich hinweisen:

24.05.2014       Country & Linedanceparty auf der         15 – 19 Uhr
  
                         Landesgartenschau Zülpich                                                                                                Bühne Am See  D-53909 Zülpich
               Linedance Workshops und Disco mit DJ Henry
*** Freier Eintritt für alle Linedance-Gruppen, die sich bis zum 08.05.14 bei uns auf der Website vorgemerkt haben.  Zur Anmeldung ***

 

Nachlese Rügen und Hüde

Liebe Leute,

das Wetter ist sommerlich heiß und bleibt uns bis jetzt jedes Wochenende wohlgesonnen. Letzte Woche waren wir wieder auf Insel Rügen beim Country Pur & Live zu Gast. Auf dem Hinweg machten wir einen Zwischenstopp in der wunderschöne Stadt Lübeck, auch auf der Insel hatten wir noch Zeit für einen Abstecher zum Kreidefelsen. Diverse Touristen durften uns an diesem Tag als Band-Fotograf behilflich sein. Der Gig im Wechsel mit Wagner&Co war sehr locker und entspannt. Die Rüganer Gäste waren gut drauf und lauschten auf der Wiese unserer Musik. Vereinzelt kam es sogar zu Line Dance Aktivitäten auf dem Rasen. Ein ausgezeichnetes Frühstück im Jasmar Ressort rundete ein gelungenes Wochenende ab.

Dieses Wochenende waren wir in Hüde beim Waikiki Goes Country zu Gast. Das ist ein sehr schönes Fest, organisiert vom Waikiki Beach Club um Frank Bölke und Team. Ein absolutes Highlight für Musikfans und auch für Line Dancer. Für die Tänzer gibt es einen großen Holzboden, der mit einem runden und in den Abendstunden beleuchteten Pavillion- Zelt-Himmel überdacht ist. Ein sehr gutes Gastro-Konzept und leckere Cocktails runden die stimmige Veranstaltung ab. Enrico Adler aus Berlin war für die Line Dance Workshops zuständig und zeigte am Schluss in einer Solo-Performance sein Können. Uns hat es viel Spaß gemacht, und wir kommen gerne mal wieder nach Hüde.

Nächste Woche geht es nach Eging am See und am Tag darauf nach Österreich zum Ötztaler Countryfest. Zwei weitere Highlights, auf die wir uns schon mächtig freuen!